TheGrue.org

Corona Update

29.09.2020  -  Aus gegebenem Anlass finden bis auf weiteres keine Kindersportgruppen mehr statt.

Wiederaufnahme des Aikido-Trainings beim TLV Rünthe

Die Aikido-Gruppe des TLV Rünthe hat den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Nach fast sechs Monaten Zwangspause durfte die Gruppe wieder starten. Den Beginn markierte dabei ein besonderer Lehrgang. Der TLV Rünthe richtete einen Dan-Vorbereitungslehrgang für den Landesverband aus. „Unsere Aikido-Gruppe begrüßte zwölf auswärtige Teilnehmer aus ganz Nordrhein-Westfalen“, erzählt Heike Rüping, 1. DAN Aikido, eine der Übungsleiterinnen des TLV Rünthe. Das Training findet unter strengen Hygienevorschriften statt. Jedes Trainingspaar erhält eine eigene Matte, damit die übrigen Teilnehmer untereinander die Mindestabstände wahren können. Desinfektion am Eingang, Maske beim Betreten der Halle und dem Mattenaufbau sowie die eingeschränkte Nutzung der Umkleiden ist selbstverständlich. Die wegen Corona aufgeschobenen Prüfungen sollen im Oktober nachgeholt werden. Die Aikidoka trainieren derzeit montags um 19 Uhr in der Turnhalle Overberger Straße 62 in Bergkamen-Rünthe. Eingeladen sind Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene. Unter Beachtung der Hallenkapazität sind Anfänger herzlich willkommen. Der TLV Rünthe bittet um vorherige Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Beverseepokal des TLV Rünthe passt in die Coronazeit

Walker TLV Rünthe Beverseepokal 2020Der beliebte Wettkampf der Walker des TLV Rünthe um den Beverseepokal passt ideal in die Coronazeit. Das Format des Wettkampfs garantiert die Abstände zwischen den Teilnehmern. Bei der traditionellen Veranstaltung gewinnt nicht der Schnellste, sondern der Walker, der seine benötigte Zeit für eine kleine oder große Runde um den Beversee vor dem Start am besten schätzt. Uhren sind natürlich verboten. 13 Walker stellten sich in diesem Jahr bei der 15. Auflage der Herausforderung. Am mangelnden Training konnte es nicht liegen, dass die Walker die sehr guten Ergebnisse aus der Vergangenheit nicht erreichten. Walken war während der gesamten Coronakrise zulässig. Während im Vorjahr Ralf Arnold sich um eine Sekunde verschätze, genügte in diesem Jahr Ulrich Schweins eine Differenz von 1:27 Minuten für den Sieg. Es folgte der Vorjahressieger mit nur um eine Sekunde größeren Differenz. „Walking ist ein Gesundheitssport und widerspricht dem Gedanken sportlicher Konkurrenz. Das Format des Beverseepokals kombiniert das Beste aus beiden Welten. Deshalb ist die Veranstaltung so beliebt“, fasste der Walkingtreff-Betreuer des TLV Rünthe, Michael Neuhaus, die Veranstaltung zusammen.

CORONA UPDATE - AKTUELL

Wichtige Neuigkeit:

Ab dem 16.08.2020 wird der Sportbetrieb wieder aufgenommen, bitte beachtet trotzdem die Hinweise zur Maskenpflicht und die Abstandsregelungen.

Der Vorstand

Corona Update

Liebe Vereinsmitglieder,
nach reichlicher Abwägung und schweren Herzens ( Corona- Pandemie), hat der Vorstand beschlossen, diesen schweren Schritt zu gehen. 
Leider wird bis nach den Sommerferien am 17.08.20 kein Sportbetrieb stattfinden. 
Wir hoffen, dass wir dann wieder Starten können. 
Die Turnhalle Overbergerstr. 62 ist bis zum 17.08.20 gesperrt.  
Bleiben Sie gesund 
Mit sportlichen Grüßen 
Der Vorstand.